Ihr neuester Newsletter von Pflege-durch-Angehörige.de 2022/07
 

Das Online Hilfeportal für pflegende Angehörige
Häusliche Pflege + Pflegeformen Pflegegrade und Pflegeleistung

Hilfsmittel + Dienstleistungen

Pflege-Wissen- Zuschüsse und Erstattungen Barrierefrei und Behinderung Hilfsmittel-Beratung 

 

Kurzer Themenüberblick

» Weiterzahlung des Pflegegeldes trotz Pflegeunterbrechung
» Rollator oder Rollstuhl? Mit einer cleveren 3in1-Lösung ist beides möglich
» Pflegegrad beantragen - So vermeiden Sie Fehler
» Checkliste Pflegehilfen aus Osteuropa
» Elternunterhalt: Pflege der Eltern zählt als Naturalunterhalt
» Thera-Trainer: Arm- und Beintrainer für effektives Reha-Training der Muskeln und Gelenke
» Ursachen und Spätfolgen eines Oberschenkelhalsbruchs
» Seniorenresidenz – luxuriös Wohnen im Alter
» FAQs: Häufige Fragen und Antworten zur Pflege



1. Weiterzahlung des Pflegegeldes trotz Pflegeunterbrechung

Durch einen Krankenhaus- oder Rehaaufenthalt, einen Urlaub oder aber durch eine Kurzzeitpflege entstehen Zeiten; in denen die Angehörigen nicht pflegen.
Gibt es dann trotzdem Pflegegeld? Denn: Normalerweise bekommen Sie nur Pflegegeld, wenn Sie auch tatsächlich pflegen.
Gut zu wissen: Unter gewissen Voraussetzungen wird Ihnen aber das Pflegegeld trotz Pflegeunterbrechung weiterbezahlt.

Zu den Tipps … » 



  Hilfreiche Dienstleistungen für pflegebedürftige Menschen

 Kostenlose Pflegehilfsmittel - im Wert von 40 Euro/Monat. Mit FFP2-Masken.
 24 Stunden Pflegekräfte für Zuhause - Kostenloses Angebot anfordern.
 Pflegegrad - Antrag - Höherstufung - Widerspruch - Kostenlose Erstberatung anfordern.
 Kostenlose Pflegeberatung sowie Pflegeschulung oder Beratungseinsatz.
 Seniorenumzug - Bis zu 4.000 € Zuschuss mit Pflegegrad. 



2. Rollator oder Rollstuhl? Mit einer cleveren 3in1-Lösung ist beides möglich

Wer rastet der rostet und die Gelenke werden instabil. Noch selber gehen ist besser, als im Rollstuhl gefahren zu werden.
Bei längeren Wegen kommt bei bewegungseingeschränkten Menschen die Frage auf, ob sie noch alles mit dem Rollator laufen können oder ob der Rollstuhl nötig ist.
Der Wheellator - ein Rollator-Rollstuhl – schafft Abhilfe.
      1.    Als Rollator ist er ein sicherer Begleiter für zuhause und unterwegs.
      2.    Als Rollstuhl, wenn die Beine beim Laufen schwach werden.
      3.    Als Trippelrollstuhl, um sich für Arbeiten im Haushalt auf dem Rollator-Rollstuhl sitzend mit kleinen Trippelschritten fortbewegen zu können.
Somit schafft der Rollator-Rollstuhl mehr Unabhängigkeit und fördert gleichzeitig die Gangsicherheit.
Was der Rollator-Rollstuhl noch alles kann, welche Vorteile er bietet und wie Sie ihn auf Rezept erhalten, lesen Sie in meinem Beitrag.

Mehr Infos oder kostenlose Beratung anfordern … » 



3. Pflegegrad beantragen - So vermeiden Sie Fehler

Wenn Ihnen der Pflegegrad (oder die Erhöhung des Pflegegrades) abgelehnt wird, fehlt Ihnen bares Geld.
Nehmen wir an, Sie hätten Anspruch auf Pflegegrad 2, haben aber nur Pflegegrad 1 erhalten, dann sind das jährlich weit über 15.000 Euro an Pflegeleistungen, die Ihnen verlorengehen.
Diese Differenz zeigt, wie wichtig es ist, den richtigen Pflegegrad zu bekommen oder auch mal einen Widerspruch einzulegen. Manchmal fehlt nur 1 Punkt in den nächsthöheren Pflegegrad!!!

So vermeiden Sie Fehler beim Beantragen … » 



  Erleichterung im Pflegealltag

 THERA-Trainer (Rezeptfähig) - Schonendes Muskel- und Gelenktraining.
 Intelligente Matrazenauflage: - Alarm bei Nässe oder Abwesenheit. Mit App
 Mobiler Seniorennotruf: - Für drinnen + draußen. Mit Sturzerkennung + Ortung.
 Abrechnungsservice für PKV + Beihilfe - Spart Zeit, Geld und Ärger.
 Rollator-Rollstuhl - Clevere 3in1 Lösung zwischen Rollstuhl und Rollator - Auf Rezept möglich.



4. Checkliste Pflegehilfen aus Osteuropa

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie eine polnische Pflegekraft einstellen.
Die Unsicherheit ist groß was die Pflegehilfen bzw. Haushaltshilfen aus Osteuropa anbelangt. Sind die Arbeitsverhältnisse legal oder illegal? Wie lange darf die Pflegekraft arbeiten? uvm.
Es gibt viel zu beachten, wenn Sie Haushaltshilfen aus Osteuropa einstellen. Schließlich ist es eine wichtige Entscheidung, wer in Ihrem Haushalt die nächste Zeit wohnen wird. Welche Fragen Sie mit Vermittlungsagenturen klären sollten und alle relevanten Fragen, die im Zusammenhang mit diesen Beschäftigungsverhältnissen entstehen, lesen Sie in unserer umfangreichen Checkliste.
Zur Checkliste oder Preisvergleich anfordern … » 



››  Hilfsmittel für Mobilität & Komfort

 Treppenlifte - Mit Pflegegrad bis zu 4.000 € Zuschuss!
 Senkrechtlifte - Die Alternative zum Treppenlift. Mit Pflegegrad 4.000 € Zuschuss.
 Rollstuhlrad teilbar - Das weltweit erste teilbare Rollstuhlrad von Trivida. 
 
Elektromobile Einkaufen oder Freunde besuchen. Werden Sie mobil. 
 Elektrischer Rollstuhl - Faltbar und leicht mit Hilfsmittelnummer. - Jetzt Probefahren
 Elektro-Rolli mit Treppensteiger Der Rollstuhl der Zukunft.



5. Elternunterhalt: Pflege der Eltern zählt als Naturalunterhalt

Pflegen statt Elternunterhalt zahlen: So geht‘s:
Es ist eine Doppelbelastung, wenn die Kinder ihre Eltern in erheblichem Umfang pflegen und dann auch noch zur Kasse gebeten werden, wenn die Eltern nicht mehr selbst für die Pflegekosten aufkommen können.
Das OLG Oldenburg hat in einem Urteil entschieden, dass pflegende Angehörige nun die Möglichkeit haben, ihre Pflegetätigkeit als Naturalleistung beim Sozialamt gegenrechnen zu lassen. Damit wären die pflegenden Kinder ganz oder teilweise von der Geldzahlungspflicht entbunden.

Zu den ausführlichen Infos … » 



Haben Sie schon die kostenlosen Pflegehilfsmittel? - 
Pflegehilfsmittel im Wert von 40 Euro noch heute bestellen!



6. Thera-Trainer: Arm- und Beintrainer für effektives Reha-Training der Muskeln und Gelenke

Bedingt durch eine Krankheit oder auch mit zunehmendem Alter durch Verschleiß, kann es notwendig werden, Gelenke und Muskeln gezielt zu trainieren. Gerade bei schlecht trainierten Beingelenken kann es zu Gangunsicherheiten kommen, was zu schweren Stürzen führen kann.
Ein gezieltes Reha-Training der Arme, Beine und des Oberkörpers trägt zur Mobilisation bei. Bei regelmäßigem Einsatz kann z.B. bei neurologischen Erkrankungen (wie z.B. Arthrose, Multiple Sklerose, Schlaganfälle, Parkinson usw.) eine Verlangsamung des Krankheitsverlaufs erreicht werden.
Für zuhause können Sie mit dem Thera-Trainer nach Lust und Laune die Gelenke trainieren und aktivieren. Je nach Erkrankung übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Gerät.
Jetzt kostenlose Beratung anfordern … » 



 Hilfsmittel für ein behindertengerechtes Bad

 Umbau Wanne zur Dusche - Mit Pflegegrad bis zu 4.000 € Zuschuss! 
 Behindertengerechte Badsanierung - Alles aus einer Hand
 Schwenklift für die Badewanne - Mit Zuschuss von der Pflegekasse
 Badewannentüre nachträglicher Einbau - Schnelle und kostengünstige Lösung 
 Badewannenlift / Tuchlift - Sicherheit beim Baden für die Mietwohnung.



7. Ursachen und Spätfolgen eines Oberschenkelhalsbruchs

Im Alltag von älteren Personen oder einer an Demenz erkrankten Person besteht vielmals die Gefahr schwerer Verletzungen. Eine häufige Folge von Zusammenstößen und Stürzen ist der Oberschenkelhalsbruch (OHB).
Vor allem die Angehörigen müssen wissen, was es damit auf sich hat und wie sie darauf reagieren müssen:
     Welche Anzeichen und Symptome deuten auf einen Oberschenkelhalsbruch hin?
     Wodurch wird er begünstigt und verursacht?
Ein ganz zentraler Punkt ist die fachgerecht
e Versorgung und Behandlung eines Oberschenkelhalsbruches bei Demenzpatienten.
Das sollten Angehoerige und Betroffene wissen … » 



Wie teuer ist ein Treppenlift ?
Mit Pflegegrad erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 4.000 Euro
Jetzt unverbindlich anfragen … » 

Was kostet ein Treppenlift wirklich



8. Seniorenresidenz – luxuriös Wohnen im Alter

Seniorenresidenzen können eine Alternative für das Wohnen im Alter sein. Geeignet sind Seniorenresidenzen für Menschen, die im Alter gerne luxuriöser wohnen möchten und gleichzeitig aber auch die Möglichkeit haben möchten, bei Pflegebedürftigkeit betreut zu werden.
In der Regel sind die Seniorenresidenzen teurer als das klassische betreute Wohnen, bieten dafür jedoch mehr Komfort und mehr Angebote für Freizeit und Kultur.
Wir beantworten Ihre Fragen: Für wen die Seniorenresidenzen geeignet sind, Vor- und Nachteile, was sie kosten, welche Leistungen Sie erhalten und was passiert, wenn Sie zum Pflegefall werden, uvm. 
Jetzt alles Wichtige nachlesen … » 



9. Häufige Fragen und Antworten zur Pflege

          Hier finden Sie häufig gestellte Fragen. Klicken Sie für die Antwort bitte den Link an.

 Unter welchen Voraussetzungen bekomme ich Verhinderungspflege?      
► Was sind "Zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel"?  
► Ich habe Krebs. Gibt es besondere finanzielle Unterstützungen?
 Worauf ist beim Kauf eines Elektromobils zu achten?
 Kann ich meinen pflegebedürftigen Angehörigen in eine Reha mitnehmen?


In eigener Sache

Wenn Ihnen dieser Newsletter gefällt, dürfen Sie ihn gerne teilen. Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol am Ende dieser Mail für Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk.

 

  


Hier klicken, um diese Nachricht weiterzuleiten

07.10.2022

  

Ich wünsche Ihnen noch eine gute Woche

Ihr
Otto Beier

www.Pflege-durch-Angehoerige.de

  Sie erhalten diesen Newsletter entweder, weil Sie sich in das automatische Newslettersystem auf unseren Seiten pflege-durch-angehoerige.de eingetragen haben, oder Sie sich auf einem Anfrageformular aktiv für den Erhalt unseres Newsletters entschieden haben.
Wenn Sie diese E-Mail (an: ) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Otto Beier GmbH
Talstraße 11
71409 Schwaikheim
Deutschland

+497195 982 9999

GF: Michael Beier
Register: Amtsgericht Stuttgart - HRB 771739 
Tax ID: DE327629732
Pflege-durch Angehoerige.de ist ein Service der Otto Beier GmbH

Datenschutzerklärung
Impressum